us fr de
PSS_Svensk_ambulans.jpg

Carmenta CoordCom

Steuern Sie die komplette Maßnahmenkette bei Not- und Zwischenfällen

Carmenta CoordCom™ ist ein System für Kommando, Kommunikation, Computer und Information Command (Control, Communication, Computer & Information System, C4IS) für Organisationen der öffentlichen Sicherheit, die für Gefahrenabwehr oder den Schutz kritischer Infrastruktur wie etwa Grenzkontrollen verantwortlich sind.

Mit CoordCom können Calltaker und Dispatcher die komplette Maßnahmenkette bei Not- und Zwischenfällen steuern. Das reicht vom Entgegennehmen und Identifizieren eines eingehenden Notrufs oder Sensoralarms bis zum Disponieren der richtigen Ressourcen zum Ort des Geschehens.

Verbessern Sie Ihre Einsätze mithilfe sicherer „As-a-Service“-Dienste für öffentliche Sicherheit. Sie werden als private oder öffentliche Serviceebene bereitgestellt und ergänzen das Supportsystem Ihrer Einrichtung – und das ohne zusätzliche Kosten für Hardware vor Ort. Mehr lesen.

Kapazität:

  • Management von Zwischenfällen
     
  • Ressourcen-/Dispatchmanagement
     
  • Integrierte Kommunikation für aktuelle und künftige Standards mit Analog- und Digitalfunk, Telefonie, IP-Telefonie und Datenkommunikation
     
  • Unterstützung mehrerer Behörden
     
  • Automatisches Alarmmanagement
     
  • Freie geografische Platzierung dank einer ganz auf IP gestützten Architektur
     
  • Skalierbarkeit ermöglicht Installationen auf lokaler, regionaler und landesweiter Ebene
     
  • Carmenta CoordCom lässt sich in vorhandene Kommunikationsinfrastruktur integrieren