us fr de
Traffic_Management (1).jpg

Verkehrsmanagement

Ob an Land, auf See oder in der Luft – Verkehr hat eine Gemeinsamkeit: Er nimmt zu. Die Verkehrsdichte und der riesige Bedarf an effizienteren Transportlösungen bedeutet, dass wir intelligentere Verkehrsnetze benötigen und vorhandene Infrastruktur besser nutzen müssen.

Carmenta unterstützt die Betreiber von Verkehrsnetzen dabei, eine überlegene Kenntnis der Lage zu erreichen, die für mehr Sicherheit sorgt und den Betrieb rationalisiert. Hintergrundkarten mit integrierten Sensordaten, Wettervorhersagen, Videostreams und andere Informationen verhelfen zu einem gemeinsamen Lagebild, das für die Command-and-Control-Systeme der Zukunft erforderlich sein wird.

 

CarmentaTrafficWatch.jpg

Command-and-Control-Technologie für vernetzte und autonome Fahrzeuge

Das Command-and-Control-Cloudsystem (C2) von Carmenta für autonome und vernetzte Fahrzeuge fungiert als unsichtbare Überwachung des Verkehrsnetzes und überprüft ständig die Sicherheit der vernetzten Fahrzeuge. Es überwacht Fahrzeuge mit voller Kenntnis der Lage mittels einer Kombination aus Sensordaten und unterbrechungsfreier Analyse der physischen Umgebung des Fahrzeugs. Dann sendet sie einen ständigen Fluss an Informationen und Befehlen an die vernetzten Fahrzeuge, sodass der Betrieb optimiert wird. Diese Technologie wird als ein Set an Cloud Services bereitgestellt und bietet eine sichere und skalierbare Lösung für Management und Steuerung jeder Flotte vernetzter Fahrzeuge.

Traffic.jpg

Intelligente Transportsysteme

Intelligente Transportsysteme (ITS) drehen sich ganz um Optimierung und Management sicherer Transportnetzwerke mithilfe besserer Entscheidungsfindung. Ein gemeinsames Lagebild – also die Darstellung geografischer Informationen mit System- und Sensordaten in Echtzeit – ist unverzichtbar für die Überwachung von Verkehrsfluss und -situationen. Es ist außerdem eine ideale Entscheidungsgrundlage für Überwacher, wenn sie die richtigen Maßnahmen beim Verhindern und Lösen von Netzwerkstörungen wählen sollen. Die Technologie von Carmenta wird seit Jahrzehnten in Verkehrsleitzentralen eingesetzt und verhilft der Zivilverwaltung zu einer überlegenen Kenntnis der Lage.

Aviation.jpg

Kenntnis der Lage im Luftverkehr

Die Geschichte von Carmenta begann mit Technologie für die Kenntnis der Lage in der Luftfahrtbranche. Dreißig Jahre und eine Fülle von Erfahrungen später unterstützt Carmenta noch immer Kunden aus der zivilen und militärischen Luftfahrt dabei, überlegene Kenntnis der Lage zu erlangen. Beispiele für den aktuellen Einsatz unserer Technologie sind etwa die Herstellung von Karten, die Flugplanung, der elektronische Pilotenkoffer, nahtlose Enroute-Diagramme, Missionsplanung, Berechnungen zur Hindernisvermeidung und vieles mehr. Lesen Sie die Fallstudie zu NavBlue.

Maritime.jpg

Kenntnis der Lage im Seeverkehr

Die Technologien, Produkte und das Fachwissen von Carmenta kommen aktuell in einer Vielzahl von Anwendungssituationen im Seeverkehr zum Einsatz. Regierungsbehörden, Unternehmen und Verteidigungseinrichtungen verlassen sich auf Carmenta was die Systeme für den Seeverkehr angeht. Wir haben Ende-zu-Ende-Systeme und bringen Kartendisplays, geografische Funktionalität und Maps-as-a-Service in missionskritische Systeme wie Flottenmanagement, Routenplanung, Command and Control (C2) und Such- und Rettungssysteme (SAR). Wir halten ständig nach Möglichkeiten Ausschau, den Seetransport sicherer und umweltfreundlicher zu machen. Als aktiver Partner im Seeverkehrsmanagement-Validierungssystem der EU setzen wir uns für eine praktische Umsetzung dieser Möglichkeiten ein. Siehe Video "Carmenta SeaSWIM".